Volles Haus beim „Schlemm“

Ein wunderbarer „Poetry Schemm“ No. 1 war das am 24.10.2018 in Münster-Gievenbeck.
Auftritte des Abends: sieben Slammerinnen und Slammer, die so verschiedene, aber allesamt sehr persönliche, spannende und engagierte Texte auf die Bühne brachten

Mit dabei waren diesmal: Andi SubstanzLuisa AndresenFinley Jayden DaoValentin Döring, Lina Probst, Dierk Seidel und Marianne Be.
Gemütliches Ambiente, ein tolles Publikum, leckere kleine Schlemmereien und ein Siegergewinn waren ebenfalls geboten. Gewinnerin des Abends: Lina Probst.

Bald geht die Reihe rund um „Poesie in Münsters Gastro“ weiter.

IMG_20181003_125645   DSC_0518

%d Bloggern gefällt das: